Gegen Kinderarmut

Armut grenzt aus und gibt Kindern

das Gefühl, nicht dazu zu gehören.

Für Bildungschancen

Jedes Kind hat ein Talent, aber nicht

immer die Chance, es zu verwirklichen.

blumenwise-330

In Einklang mit der Natur

Kinder sind mit Leib und Seele Gärtner und schützen die Natur.

Spendenkonto

VR meine Raiffeisenbank
Altötting-Mühldorf

IBAN DE41 7106 1009 0000 6067 07
BIC GENODEF1AOE

Sparkasse Altötting-Mühldorf
IBAN DE44 7115 1020 0026 0084 82
BIC BYLADEM1MDF

Kinder sagen DANKE

Aktuelles

 

14.01.2017 - Pfarrgemeinde Unterneukirchen spendet

49 junge Leute helfen als Klopfersinger

49 Klopfersinger haben sich im gesamten Gemeindegebiet auf den Weg gemacht und an zwei Dezember-Nachmittagen 3650 Euro gesammelt. Nach Abzug von Kosten und einem geringen Belohnungsbetrag für jedes Kind blieben 3100 Euro übrig, die an vier Sozialprojekte gespendet wurden. Jeweils 900 Euro gehen an Sano Madad in Nepal, an die Kinderkrebshilfe Balu, an die Stiftung WeltKinderLachen und 400 Euro erhält eine bedürftige Familie im Gemeindegebiet.

 » weiterlesen

© Alt-Neuöttinger-Anzeiger vom 13.01.2017

30.12.2016 - Weihnachtsabschlussfeier mit Tombola

Bayern-Fanclub spendet für WeltKinderLachen

Die Fußballereignisse des Jahres 2016 wurden in geselliger Runde diskutiert, im Mittelpunkt der Weihnachts- und Abschlussfeier des FC Bayern-Fanclub "de rodn Edinga" stand aber auch eine Tombola, deren Erlös in Höhe von 500 Euro an WeltKinderLachen gespendet wurde.

» weiterlesen

© Alt-Neuöttinger-Anzeiger vom 29.12.2016

 

09.12.2016 - Benefizschafkopfen der Heimatzeitung: Kartler bescheren WeltKinderLachen ein stolzes Ergebnis

2464 Spiele für den guten Zweck

Beim Benefizschafkopfen des Alt-Neuöttinger-Anzeigers standen nicht nur Gewinne und Gewinner im Fokus des Turniers, sondern in erster Linie der gute Zweck. So gehen die Startgelder in Höhe von zehn Euro pro Spieler komplett an die Stiftung WeltKinderLachen und damit an bedürftige Kinder in den Landkreisen Altötting und Mühldorf. 196 Spieler kartelten 2464 Spiele und erzielten eine Spendensumme von 2010 Euro.

» weiterlesen

© Alt-Neuöttinger-Anzeiger vom 08.12.2016