Gegen Kinderarmut

Armut grenzt aus und gibt Kindern

das Gefühl, nicht dazu zu gehören.

Für Bildungschancen

Jedes Kind hat ein Talent, aber nicht

immer die Chance, es zu verwirklichen.

blumenwise-330

In Einklang mit der Natur

Kinder sind mit Leib und Seele Gärtner und schützen die Natur.

Terminankündigung

 

10 Jahre
Stiftung WeltKinderLachen

Jubiläumsfeier:
14. Oktober 2016

18.00 Uhr
Stadtsaal Neuötting

Geschlossene Veranstaltung

Spendenkonto

VR meine Raiffeisenbank 
Altötting-Mühldorf

IBAN DE41 7106 1009 0000 6067 07
BIC GENODEF1AOE

Sparkasse Altötting-Mühldorf
IBAN DE44 7115 1020 0026 0084 82
BIC BYLADEM1MDF

Kinder sagen DANKE

Aktuelles

 

29.06.2016 - Benefizkonzert für WeltKinderLachen

Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Mühldorf

Die Gesangsklasse von Katrin Kreuz veranstaltet ein Benefizkonzert am Freitag, 22. Juli 2016, um 19.30 Uhr, zugunsten der Stiftung WeltKinderLachen. Von der Opernarie bis zum Popsong werden verschiedene Stücke im Altöttinger Begegnungszentrum aufgeführt. Der Eintritt ist frei - Spenden für die Projekte der Stiftung sind herzlich willkommen.

23.05.2016 - Altöttinger Stiftung kümmert sich um benachteiligte Kinder

OMV spendet 21 000 Euro an WeltKinderLachen

Einen Spendenscheck über 21 000 Euro überreichte jetzt Dr. Gerhard Wagner, Geschäftsführer der OMV Deutschland, dem Stiftungsgründer von WeltKinderLachen, Alois Reitberger. Mit ihrer Sicherheitsinitiative "Jede Sekunde zählt" verbindet die OMV Deutschland höchste Sicherheitsstandards der Raffinerie Burghausen mit sozialem Engagement vor Ort. Nach einem Jahr ohne Unfall und ohne Ausfalltag unter den Mitarbeitern spendet das Unternehmen den Maximalbetrag in Höhe von 21 000 Euro für wohltätige Zwecke in der Region.

» weiterlesen

© Alt-Neuöttinger-Anzeiger vom 21.05.2016

31.03..2016 - Berufsschule I in Mühldorf

Berufsschüler spenden 2400 Euro für "WeltKinderLachen"

Im Rahmen ihrer schon traditionellen Adventsaktion zeigten sich die Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Berufsschule I Mühldorf sehr spendabel. Schulleiter Wolfgang Gaigl überreichte zusammen mit Tagessprecher Piero Oberhüttinger und dem Religionslehrer Günther Gerauer symbolisch einen entsprechenden Scheck an Alois Reitberger.

» weiterlesen

© Mühldorfer Anzeiger vom 11.03.2016